Edmund Rohde mit Künstlerkollegen

„So richtig von Herzen…“

So richtig von Herzen und manchmal auch ein bisschen gemein, samt Empathie und Humor erzählen der Dichter Edmund Rohde und der Liedermacher und Songpoet Hans-Werner Brun in ihrem literarisch-musikalischen Event von weiteren und näheren Beziehungen.
Viel Erfahrung klingt aus den Gedichten, Geschichten und eigenen Liedern der beiden zu diesem Thema. Sie erzählen von Orientierung in Zeiten der Auflösung, von den Wendungen vergangener Tage, deren Auswirkungen auf das Heute, von der Normalität und dem Wert der Freundschaft sowie den Irrungen und Wirrungen der Bekannt- und Verwandtschaft. Und von ihren Wünschen, für die es nie zu spät ist.

Ihre eigenen Stationen schildern Edmund Rohde (Gedichte und Geschichten) und Hans-Werner Brun (Songs und Lieder) mal humorvoll, mal kontrovers spannend und immer nah an der Realität.
Ob Nachbarn oder alte Liebe, das Familienleben der Pinguine oder die Auswirkungen der Stadtsanierung. Was macht das mit uns und unseren Lieben?